Wohnen

Je geringer die Mobilität desto wichtiger wird das Wohnumfeld. Hierzu gehören die eigenen 4 Wände, aber auch die Nachbarschaft.

 

Manche Stufe, mancher enge Durchgang der früher leicht zu bewältigen war, stellt mit eingeschränkter Beweglichtkeit plötzlich ein Hindernis dar.

 

Sollten Sie Beratung benötigen, wie Sie Ihren Wohnraum so umgestaltet können, dass Sie besser zurechtkommen und Informationen darüber ob es finanzielle Unterstützung für eine Anpassung gibt, finden Sie Ansprechpartner unter barrierefreies Bauen und Umbauen, siehe linke Menüleiste.

 

Allgemeine Informationen zur Barrierefreiheit und weiterführende Links zu diesem Thema finden Sie unter Gut zu wissen / Barrierefreiheit.

 

Sollten Sie in der Gefahr sein Ihre Wohnung zu verlieren, helfen Ihnen die Beraterinnen für Wohnungskosigkeit oder Bedrohung von Wohnungslosigkeit weiter, ebenfalls in der linken Menueleiste.

 

Suchen Sie eine andere Wohnform die Ihrer jetzigen Lebensituation eher entspricht, finden Sie Angebote unter der Kategorie Wohnen und Pflege.

 

Hilfe bei finanziellen Schwierigkeiten, wie z.B. Beratung zum Thema "Wohngeld" finden Sie unter Hilfen in finanziellen Notlagen.

drucken nach oben